Meldungen

15. April 2021

Corona auf Intensivstationen

"Wir müssen jetzt die Notbremse ziehen"

Notruf aus den Kliniken: In vielen Städten sind kaum noch Betten frei für den nächsten Herzinfarkt, Verkehrsunfall oder einen weiteren Covid-19-Patienten. Morgen entscheidet der Bundestag über ein bundesweites Infektionsschutzgesetz. Doch die Notbremse kommt spät, kritisiert Olaf Boehm, Leiter der Anästhesie und Intensivmedizin im Ev. Krankenhaus Düsseldorf. Er warnt vor Szenarien wie in Bergamo. 

13. April 2021

Housing First

Schlüssel gegen die Wohnungslosigkeit?

"Housing First" wird oft als Garant in der Wohnungslosenhilfe gehandelt. Das aus den USA stammende Konzept gibt Menschen, die lange oder immer wieder auf der Straße gelebt haben, eine richtige Wohnung mit eigenem Schlüssel. Und zwar ohne dies an Bedingungen zu knüpfen. Doch hilft dieses Modell wirklich im Kampf gegen die Wohnungslosigkeit in Deutschland, die seit Jahren steigt? Klar ist, die Pandemie erschwert alles nur noch.

8. April 2021

Bauen in Kirche und Diakonie

Eigentum nutzen, Wohnungsnot verringern

Selten war ein Zuhause so wichtig wie in der Corona-Pandemie. Doch viele Menschen finden keine bezahlbaren Wohnungen. In Deutschland  müssten jährlich etwa 400.000 Wohnungen gebaut werden, um die Nachfrage zu decken. Oft fehlen aber geeignete Grundstücke. Diakonie und Kirche können mit ihrem Eigentum einen aktiven Beitrag gegen die Wohnungsnot leisten. Ein neuer Praxisleitfaden der Diakonie RWL will sie dazu ermutigen. Einige gute Beispiele gibt es bereits.