Aktuelles

19. Juni 2024

Weltflüchtlingstag 2024

Mädchen vor Beschneidung schützen

Beschneidung weiblicher Genitalien ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und wird von den Vereinten Nationen als Folter eingestuft. Zum Weltflüchtlingstag stellt die Diakonie RWL eines ihrer Mitglieder, die Beratungsstelle stop mutilation Deutschland aus Düsseldorf, vor. Gründerin Jawahir Cumar weiß, was sich in Deutschland ändern muss – und erzählt hier ihre eigene Geschichte.

11. Juni 2024

Ehrenamt

Lotsen im Digital-Dschungel

Smartphone, Tablet und Internet - alte Menschen finden sich in der digitalen Welt oft nicht gut zurecht. Die Diakonie Düsseldorf bildet deshalb Pat*innen aus, die ihr Wissen ehrenamtlich an Senior*innen weitergeben. Davon profitieren beide Seiten.

4. Juni 2024

Ehrenamt in der Straffälligenhilfe

Leben nach dem Knast

Wer im Gefängnis sitzt, sehnt den Tag der Entlassung herbei. Doch was folgt dann? Viele kommen mit der plötzlichen Freiheit nicht gut klar. Warum Ehrenamtliche in der Straffälligenhilfe so wichtig sind und wie die Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen am besten gelingen kann.