Meldungen

25. Juli 2017

Diakonisch im Ausland: André Borsche

Unterwegs in den Operationssälen dieser Welt

In seinem Urlaub liegt André Borsche nicht am Strand. Der Chefarzt für Plastische Chirurgie im Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach reist für die Organisation Interplast in die entlegensten Gebiete der Erde. Dort operiert er Brandverletzungen, Lippen-Kiefer-Gaumenspalten oder Tumore. Sein Lohn: ein dankbares Lächeln, ein Händedruck oder eine Umarmung. In unserer Sommerreihe berichtet er über die medizinischen und persönlichen Herausforderungen seiner Einsätze.

20. Juli 2017

Wer macht was bei RWL?

Jürgen Thor – Zentrum Freiwilligendienste

Die Freiwilligendienste in der Diakonie haben viele Umbrüche erlebt. Einst galten die „Ersatzdienstleistenden“ als Drückeberger – heute haben die unterschiedlichen Freiwilligendienste ein hohes Ansehen. Für die Gewinnung von Fachkräften sind sie unverzichtbar. Zusammen mit Michael Brausch leitet JürgenThor das Zentrum Freiwilligendienste bei der Diakonie RWL.

18. Juli 2017

Diakonisch im Ausland: Bernd Baumgarten

Perspektiven schaffen im Armenhaus Europas

Was erwartet Flüchtlinge aus dem Kosovo, wenn sie zurückkehren müssen? Diese Frage hat Bernd Baumgarten 2006 in das ärmste Land Europas geführt. Heute lebt der ehemalige Geschäftsführer des Diakoniewerkes Trier in Mitrovica – und hilft in der Diakonie Kosova nicht nur Rückkehrern, aus der Armut herauszufinden. In unserer neuen Sommerreihe gibt er Einblick in seine tägliche Arbeit.