Meldungen

3. Juli 2020

NRW-Inklusionspreis 2020

Fahrtwind für das Social Media Team

Kein Blatt vor den Mund nehmen und offen über Behinderungen sprechen – das Social Media Team der Evangelischen Stiftung Hephata ist bekannt dafür, auf seinem YouTube-Kanal "Behindert – So what!" vermeintliche Tabus zu brechen. Jetzt wurde das Team für den NRW-Inklusionspreis nominiert. Die acht Social Media Experten, die im Homeoffice weiterarbeiten, freuen sich über die Nominierung. 

1. Juli 2020

Prostitution in der Corona-Krise

Gestrandet, mittellos und verzweifelt

Viele Sexarbeiterinnen sind in Existenznot, weil sie während der Corona-Pandemie nicht arbeiten dürfen. Das am 1. Juli vor drei Jahren eingeführte Prostitutiertenschutzgesetz verschärft die Situation weiter, weil es Frauen in die Illegalität treibt. Pfarrerin Birgit Reiche, Leiterin diakonischer Prostituiertenberatungsstellen in Ost- und Südwestfalen sowie im Münsterland, fordert mehr unbürokratische Hilfen.

26. Juni 2020

Drogenhilfe in der Corona-Pandemie

"Die Sucht macht keine Pause"

Die Drogenszene ist durch die Coronakrise hart getroffen. Viele Hilfsangebote sind eingeschränkt, in Konsumräumen oder bei der Methadonvergabe gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Manches läuft besser als gedacht, gleichzeitig verschärft die Krise die soziale Isolation, unter der Abhängige ohnehin schon leiden.