Meldungen

24. April 2018

Pflegeausbildung

"Die Schulen stehen vor einer Herkulesaufgabe"

Aus drei mach eins: Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflegerinnen werden ab dem Jahr 2020 gemeinsam ausgebildet. Dreh- und Angelpunkt des neuen Gesetzes ist die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, die seit ein paar Wochen vorliegt. Diakonie, Caritas und ihre Fachverbände haben den Entwurf jetzt kommentiert. Diakonie RWL-Expertin Heidemarie Rotschopf erklärt, was auf die Pflegeschulen und Einrichtungen zukommt.

19. April 2018

Kita-Öffnungszeiten

"Die Flexibilität der Kitas hat Grenzen"

Eltern in Nordrhein-Westfalen wünschen sich längere Öffnungszeiten und flexiblere Betreuungsangebote in den Kitas. Denn noch immer ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für viele ein Problem. Die sozialpolitische Beauftragte der Diakonie RWL, Helga Siemens-Weibring, sieht hier nicht nur Kita-Träger, Land und Kommunen in der Pflicht, sondern auch die Arbeitgeber. Heute nimmt sie dazu für die Freie Wohlfahrtspflege im Landtag Stellung.

18. April 2018

100 Jahre Mitternachtsmission

An der Seite der Prostituierten

"Gefallene Mädchen" retten und die öffentliche Sittlichkeit heben – dafür wurde die Dortmunder Mitternachtsmission 1918 gegründet. Den moralischen Zeigefinger hebt der diakonische Verein schon lange nicht mehr. Aber er hilft bis heute allen, die aus Sexarbeit, Zwangsprostitution und Menschenhandel herausfinden wollen. Morgen startet die Dortmunder Mitternachtsmission mit einem großen Festakt ins Jubiläumsjahr.