Nachrichten aus der Mitgliedschaft

16. April 2019

Diakonisches Werk Bonn

430 Schulranzen für bedürftige Kinder

Robin Good, der Familienfonds von Diakonie und Caritas in Bonn, hat im fünften Jahr Spenden gesammelt, um Kinder aus bedürftigen Familien mit Schulranzen zu versorgen. Die 430 Schultaschen werden über soziale Einrichtungen in Bonn an die Familien verteilt - denn das Geld reicht in diesen Familien kaum für das Notwendigste und schon gar nicht für einen schönen und rückenschonenden Ranzen.

11. April 2019

Diakonie in Südwestfalen

Erste-Hilfe-Kurs in Deutscher Gebärdensprache

Die Diakonie in Südwestfalen lädt ein zu einem Erste-Hilfe-Kurs in Deutscher Gebärdensprache am Montag, 15. April, 17.30 bis 19 Uhr. Wie kann ich mit Hilfesuchenden kommunizieren, wenn ich nicht hören kann? Wie setze ich einen Notruf ab, wenn ich nicht sprechen kann? Zu diesen und weiteren Fragen geben Dr. Jörn Worbes, Oberarzt der Anästhesie im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen, und die Gebärdensprachdolmetscherin Karolina Zajac Hilfestellung.

10. April 2019

Diakonie Mark-Ruhr

Schulprojekt zum Umgang mit Zeit

Gewinnen wir mit der zunehmenden Digitalisierung mehr Zeit oder verstärkt sie eher unsere Zeitnot? Dieser Frage geht das Friederike-Fliedner Berufskolleg der Diakonie Mark-Ruhr jetzt im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojekts "ReZeitKon" nach. "Das Besondere ist, dass bei uns gleich zwei Perspektiven auf Zeitwohlstand und so genannte Zeit-Rebound-Effekte erforscht werden, auf der einen Seite aus Sicht der Schülerinnen und Schüler, auf der anderen Seite aus Sicht der Mitarbeitenden", erläutert Schulleiterin Andrea Schumann.

8. April 2019

Stiftungen Bethel

150 Jahre Diakonissenanstalt Sarepta

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel feiern im Mai das 150-jährige Bestehen der Sarepta-Stiftung. Die Stiftung und die Diakonissen der Sarepta-Schwestern seien bis heute ein wichtiger Bestandteil Bethels, erklärten die Stiftungen. Nach Angaben Bethels gehören ihr heute noch knapp 380 Frauen an. Das Jubiläum wird unter anderem mit einem Festwochenende vom 3. bis 6. Mai gefeiert. Höhepunkt ist ein Festgottesdienst mit der westfälischen Präses Annette Kurschus am 5. Mai in der Betheler Zionskirche.

5. April 2019

"Brot für die Welt"

Mit dem Fahrrad klimafreundlich zum Kirchentag

"Brot für die Welt" lädt zu einer Radtour zum Evangelischen Kirchentag in Dortmund ein. Statt mit dem Auto oder der Bahn solle die Anreise so klimaneutral wie möglich sein, erklärte der Kirchentag. Am 19. Juni 2019 findet die gemeinsame Schlussetappe statt. Hunderte Radfahrer treffen sich um 11 Uhr am Rathausplatz in Unna und fahren gemeinsam die letzten Kilometer nach Dortmund. Prominente Unterstützer, zum Beispiel Heinrich Bedford-Strohm, radeln mit.

3. April 2019

Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen

Neue Azubis in der Altenpflege

Mit der Kampagne "Jetzt kommst du" wirbt das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen um neue Mitarbeitende. Über 1.883 Menschen arbeiten dort in 93 Berufsfeldern in neun Städten. Jetzt kommen acht Auszubildende in der Altenpflege dazu, wie das Diakonische Werk mitteilt. Das Geschlechterverhältnis  sei in diesem Jahr sogar ausgeglichen. "Eine Seltenheit in einem doch eher frauendominierten Beruf", heißt es.

2. April 2019

Stiftung Wittekindshof

Bundesteilhabegesetz schnell erklärt

Mit einem neuen Erklärfilm macht die Evangelische Stiftung Wittekindshof die komplizierte Trennung der Leistungen im Bundesteilhabegesetz verständlich. Die Leistungen, die bisher in einem Gesamtpaket an Einrichtungen wie den Wittekindshof gezahlt wurden, werden ab Anfang 2020 getrennt. Menschen mit Behinderung müssen dann selbst für die Kosten der Unterkunft und des Lebensunterhaltes aufkommen. Wo und wie das beantragt werden muss, erklärt das Video.

29. März 2019

Stiftungen Bethel

Kranke Schüler können online lernen

Schwer kranke Kinder und Jugendliche können nun auch fernab ihres Klassenzimmers mit einem mobilen virtuellen Schreibtisch lernen. Im gerade abgeschlossenen EU-Projekt "MoviLe" (Mobile virtuelle Lernräume) sei dafür eine Internetplattform weiterentwickelt worden, teilte der Betheler Stiftungsbereichs Schulen mit. Die Kinder und Jugendlichen können nun online gestützte Lernmaterialien nutzen und mit ihrem Lernbegleiter kommunizieren. Bethel hat sich neben sieben weiteren Partnern aus Oberösterreich und Ostwestfalen-Lippe an dem Projekt beteiligt.

28. März 2019

Kinderhospiz Bethel

Tag der offenen Tür

Das Kinder- und Jugendhospiz Bethel in Bielefeld lädt am 6. April zu einem Tag der offenen Tür ein. Interessierte könnten die Einrichtung eigenständig oder in kleinen Führungen erkunden, teilten die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit. Durch verschiedene Mitmach-Aktionen sollen große und kleine Besucher mehr über "das oft ganz bunte Leben und die besondere Atmosphäre in einem Kinder- und Jugendhospiz erfahren".  Das 2012 eröffnete Hospiz hat Platz für zehn Kinder mit lebensverkürzenden Krankheiten sowie ihre Eltern und Geschwister.

28. März 2019

Diakonie in Südwestfalen

Nähen und laufen für Brustkrebspatientinnen

Brustkrebspatientinnen etwas Gutes tun, sie trösten und unterstützen: Die Landfrauen aus Rabenscheid haben das Onkologische Therapiezentrum am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen bedacht und der Einrichtung 40 selbstgenähte herzförmige Kissen geschenkt. Wie die Diakonie in Südwestfalen mitteilte, sollen die Kissen nach einem chirurgischen Eingriff helfen, Wundschmerzen zu verringern. Zudem überreichten die Landfrauen die Spenden eines Benefizlaufes.