Krieg in der Ukraine

Krankenhaus und Gesundheit

Geflüchtete haben einen Leistungsanspruch auf medizinische Versorgung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Viele Mitglieder beteiligen sich aktuell an der Versorgung, indem sie unter anderem Behandlungsplätze bereitstellen.

Bei der medizinischen Versorgung der ukrainischen Geflüchteten leisten die Krankenhäuser einen wichtigen Beitrag. An dieser Stelle sammeln wir Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Neues

Sie erläutert den Zusammenhang von Fluchtmigration und Gesundheit. Sie gibt Orientierung, wie eine soziokulturell sensible, „zielgruppengerechte“ Gesundheitsförderung mit den Geflüchteten zusammen geplant und umgesetzt werden kann und benennt Kriterien und Beispiele guter Praxis. Die Handreichung baut auf Erfahrungen vorausgehender Fluchtbewegungen auf und ist in ihren konzeptuellen Teilen auch für die aktuelle Situation relevant.

Ihr/e Ansprechpartner/in
Elke Grothe-Kühn
Geschäftsfeld Krankenhaus und Gesundheit
Weitere Informationen
Ein Artikel zum Thema:
Ukraine