Aktuelles

15. Juli 2024

Arbeitsgelegenheiten

Integration in den Arbeitsmarkt mit Ein-Euro-Jobs

Arbeitsgelegenheiten als Motor für Integration: Die Ein-Euro-Jobs können helfen, Menschen schneller in Arbeit zu bringen. Doch damit sie ihr Potenzial entfalten können, braucht es einige Änderungen, fordert Michael Stelzner, Geschäftsführer der NEUEN ARBEIT der Diakonie Essen und Vorsitzender des Fachverbands berufliche und soziale Integration im Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe.

11. Juli 2024

Brot für die Welt

Stark an der Seite der Schwächsten

"Jahrzehntelang war es überparteilicher Konsens, dass Deutschland eine starke Entwicklungspolitik braucht", so Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt. Brot für die Welt kritisiert die von der Bundesregierung geplanten Kürzungen im Entwicklungshaushalt und bei der Humanitären Hilfe als kurzsichtig. 

8. Juli 2024

Nach der Flut

Gemeinsam Nachbarschaft gestalten

Seit Anfang des Jahres koordiniert Andreas Vollmert als Referent im Zentrum Drittmittel und Fundraising der Diakonie RWL die Quartiersprojekte der Fluthilfe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Mit der Quartiersarbeit verfolgt die Diakonie Katastrophenhilfe Rheinland-Westfalen-Lippe (DKH RWL) das Ziel, die Gemeinschaften in den von der Flut betroffenen Gebieten zu stärken. Worauf es dabei besonders ankommt.