Vernetzungstreffen zum Aufbau eines Netzwerks Sozialraum- und Quartiersarbeit

Tagung
Entwicklung und Aufbau eines "Netzwerks - Gemeinwesendiakonie und Quartiersarbeit“- im Raum der vier evangelischen Landeskirchen und dem Raum der drei Diakonischen Landesverbände Hessen, Pfalz und Rheinland-Westfalen-Lippe Region Südrhein
Referentinnen/Referenten
Elisabeth Selter-Chow
Uwe Seibel
Albert Gomille
Dienstag, 6. Juli 2021 - 13:00 - 15:00
Programm

Ein Netzwerk Gemeinwesen- und Quartiersarbeit in Kirche und Diakonie für eine größere Region, ist das sinnvoll und nötig? Absicht und Ziel eines solchen Netzwerks könnte sein, einen Erfahrungsaustausch untereinander zu ermöglichen, eine Weiterentwicklung der Arbeitsansätze herbeizuführen, Sprachfähigkeiten innerhalb der Diakonie und der Ev. Kirche einerseits und gegenüber Kommunen und Politik andererseits herbeizuführen und darüber hinaus eine Bündelung der Interessen zur dauerhaften Etablierung und Entwicklung dieses Arbeitsansatzes zu befördern. Diese Frage wollen die Referent*innen für Sozialraum- und Quartiersarbeit in den drei diakonischen Landesverbänden Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, Diakonie Pfalz und Diakonie Hessen gerne in einer größeren Runde zur Diskussion stellen.

Vernetzungstreffen siehe Einladung im Anhang (Datei herunterladen)

Anmeldeschluss
28. Juni 2021
Bitte melden Sie sich über das Anmeldefeld an. Die Veranstaltung wird in Form eines Live-Events über Zoom durchgeführt. Rechtzeitig vor dem Termin erhalten Sie von der Diakonie Hessen per E-Mail die Zugangsdaten. Bei Rückfragen und technischen Problemen wenden Sie sich bitte an: Uwe Seibel, uwe.seibel@diakonie-hessen.de
Kurzbeschreibung

Mit einem ersten Vernetzungstreffen am 06.07.21 von 13:00 – 15:00 Uhr wollen die Referenten für Sozialraum- und Quartiersarbeit aus drei diakonischen Landesverbänden mit Ihnen über die Gründung eines Netzwerkes diskutieren.

Ansprechpartner/in
Elisabeth Selter-Chow
e.selter-chow@diakonie-rwl.de
0211 6398-663
Veranstaltungsort