SGB II - Rechtsprechungsübersicht

Fortbildung
Referentin/Referent
Rechtsanwalt Uwe Klerks
Mittwoch, 20. November 2019 - 9:30 - 16:00
Programm

In dieser Veranstaltung werden wieder interessante und wichtige Entscheidungen der Gerichte zum SGB II dargestellt. Themen sind u.a.:

  • Anspruch auf Leistungen dem Grunde nach (vor allem Hilfebedürftigkeit [Einkommens- und Vermögensanrechnung], Erwerbsfähigkeit, Leistungsausschlüsse)
  • Anspruch auf Leistungen der Höhe nach (vor allem Unterkunftskosten, Mehrbedarfe)
  • Eingliederungsleistungen
  • Sanktionen
  • Aufrechnung etc.
Anmeldeschluss
4. November 2019
Kosten
€ 85,00 inklusive Vollverpflegung
Abmeldungen müssen in Textform erfolgen. Die Absage ist kostenfrei, wenn sie spätestens 7 Werktage vor Beginn der Veranstaltung erfolgt. Verspätet eingehende Abmeldungen sowie Nichterscheinen haben die vollen Teilnahmegebühren zur Folge. Abmeldungen/Anfragen sind zu richten an Charlotte Pilscheur, Kontaktdaten s.u. SOLLTE DIE VERANSTALTUNG AUSGEBUCHT SEIN, SO HABEN SIE DIE MÖGLICHKEIT, IN EINE WARTELISTE AUFGENOMMEN ZU WERDEN. KONTAKTIEREN SIE BITTE HIERZU FRAU PILSCHEUR.
Kurzbeschreibung

Wie in jedem Jahr wird die aktuelle Rechtsprechung von Sozialgerichten zum SGB II dargestellt und kritisch bewertet.

Dabei werden auch grundsätzliche Probleme, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Entscheidung stehen (können), angesprochen und diskutiert. Die Erörterung von besonderen Fallkonstellationen aus der Praxis ist dabei möglich.

Zielgruppe
Mitarbeitende der Erwerbslosenberatungsstellen/Arbeitslosenzentren des Diakonischen Werkes Rheinland-Westfalen-Lippe
Ansprechpartner/in
Charlotte Pilscheur
c.pilscheur@diakonie-rwl.de
0211-6398-430