Aktuelles Arbeitsrecht für diakonische Einrichtungen (1.3) - 05.03.2020

Seminar
Von der Einstellung bis zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen
Referentinnen/Referenten
Andreas Goebel/Sandra Stenmans
Arbeitsrechtsreferenten des Zentrums Recht des Diakonischen Werkes Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.
Donnerstag, 5. März 2020 - 10:00 - 16:00
Programm
  • Aktuelle Rechtsprechung (und ggf. Gesetzgebung)
  • Einstellung und Probezeit
  • Ausschlussklauseln im Arbeitsverhältnis
  • Arbeitsvertragsänderungen
  • Teilzeit und Befristung
  • Fehl- und Ausfallzeiten während des Arbeitsverhältnisses
  • Beteiligungsrechte der MAV in Personalangelegenheiten (§ 42 MVG)
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Anmeldeschluss
18. Februar 2020
Kosten
€ 100,00 inkl. Mittagessen
Abmeldungen müssen in Textform erfolgen. Die Absage ist kostenfrei, wenn sie spätestens 7 Werktage vor Beginn der Veranstaltung erfolgt. Verspätet eingehende Abmeldungen sowie evtl. Nichterscheinen haben die vollen Teilnahmegebühren zur Folge. Abmeldungen/Anfragen sind zu richten an Charlotte Pilscheur, Kontaktdaten s.u. SOLLTE DIE VERANSTALTUNG AUSGEBUCHT SEIN, SO HABEN SIE DIE MÖGLICHKEIT, IN EINE WARTELISTE MIT AUFGENOMMEN ZU WERDEN. KONTAKTIEREN SIE BITTE HIERZU FRAU PILSCHEUR.
Kurzbeschreibung

Ganztägiges Arbeitsrechtsseminar im kirchlichen und staatlichen Arbeitsrecht zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen, die für die betriebliche Praxis relevant sind. Anhand von Beispielen aus der arbeitsrechtlichen Beratung werden die Themen praxisnah präsentiert. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit zu individuellen Fragen und zum Austausch unter den Teilnehmenden.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Dienststellenleitungen und Personalverantwortliche unserer Mitgliedseinrichtungen.
Ansprechpartner/in
Charlotte Pilscheur
c.pilscheur@diakonie-rwl.de
0211-6398-430
Veranstaltungsort