Bahnhofsmission

Der Fachverband der Evangelischen Bahnhofsmissionen Rheinland, Westfalen, Lippe umfasst 24 Bahnhofsmissionen und ist damit der größte Fachverband der Bahnhofsmissionen bundesweit. Zu den Tätigkeitsfeldern der Bahnhofsmissionen gehören soziale Arbeit am Bahnhof, Einsteige- und Umsteigehilfen, seelsorgliche Angebote, Vermittlung von Hilfen, Clearingstelle, Begleitung von Menschen mit Mobilitätseinschränkung, Krisenintervention, Beratung und Begleitung von Kindern im Zug.

Der Fachverband vertritt die Bahnhofsmissionen in Politik und Öffentlichkeit. Er will einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen ihnen ermöglichen und bietet ihnen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen an. Da sich in den Bahnhofsmissionen in Rheinland, Westfalen und Lippe etwa 400 Ehrenamtliche engagieren, versteht sich der Fachverband auch als politische Stimme der vielen freiwilligen Helfer. In Zusammenarbeit mit der Wissenschaft beteiligt sich der Verband auch an der Veröffentlichung von Studien zur Ehrenamtsarbeit in den Bahnhofsmissionen.

Vorsitz und Geschäftsführung
Weitere Mitglieder des Vorstands