Bahnhofsmission

Der Fachverband der Evangelischen Bahnhofsmissionen Rheinland, Westfalen, Lippe umfasst 24 Bahnhofsmissionen und ist damit der größte Fachverband der Bahnhofsmissionen bundesweit. Zu den Tätigkeitsfeldern der Bahnhofsmissionen gehören soziale Arbeit am Bahnhof, Einsteige- und Umsteigehilfen, seelsorgliche Angebote, Vermittlung von Hilfen, Clearingstelle, Begleitung von Menschen mit Mobilitätseinschränkung, Krisenintervention, Beratung und Begleitung von Kindern im Zug.

Der Fachverband vertritt die Bahnhofsmissionen in Politik und Öffentlichkeit. Er will einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen ihnen ermöglichen und bietet ihnen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen an. Da sich in den Bahnhofsmissionen in Rheinland, Westfalen und Lippe etwa 400 Ehrenamtliche engagieren, versteht sich der Fachverband auch als politische Stimme der vielen freiwilligen Helfer. In Zusammenarbeit mit der Wissenschaft beteiligt sich der Verband auch an der Veröffentlichung von Studien zur Ehrenamtsarbeit in den Bahnhofsmissionen.

Christiane Caldow
Vorsitz

Beratungsstelle für wohnungslose Männer
Westring 28
44787 Bochum
Karen Sommer-Loeffen
Geschäftsführung

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. - Diakonie RWL
Lenaustr. 41
40470 Düsseldorf
Klaus Fengler
Mitglied

Diözesancaritasverband für das Erzbistum Köln e.V.
Georgstr. 7
50676 Köln
Bodo Gräßer
Mitglied

Bahnhofsmission Duisburg
Im Hauptbahnhof, Portsmouthplatz 1
47051 Duisburg
Elke Grothe-Kühn
Mitglied

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. - Diakonie RWL
Lenaustr. 41
40470 Düsseldorf
Ilona Ladwig-Henning
Mitglied

Ev. Bahnhofsmission Hagen
Hauptbahnhof, Gleis 8/1 8
58089 Hagen
Matthias Neuper
Mitglied

Stiftung Herberge zur Heimat
Mühlenstr. 9
32756 Detmold
Bernd Reefschläger
Mitglied

Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Krefeld-Viersen
Dreikönigenstr. 48
47799 Krefeld