3. April 2019

Fachtag - save the date

Fairer Wohnraum für alle: Was Kirche und Diakonie tun können

Wann: 4. Juli 2019, 9.30 – 16.00 Uhr
Wo:     Essen, Haus der Technik

Gemeinsam mit unterschiedlichen Akteuren möchte die Diakonie RWL diakonische Träger und Kirchengemeinden anstoßen, innovative Ideen zu verbreiten und kreative Lösungen zu entwickeln, damit fairer Wohnraum für alle möglich wird. Dazu entsteht das Bündnis Fairer Wohnraum als Plattform für diakonische Träger und Kirchengemeinden, die bereits aktiv am Thema Wohnraum arbeiten oder dies zukünftig tun wollen. Ein erster Fachtag zum Bündnis Fairer Wohnraum findet am 4. Juli 2019  von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr in Essen statt. 

Das erste Treffen geht folgenden Fragen nach: Warum sollten sich Kirche und Diakonie auf dem Wohnungsmarkt engagieren? Welche Chancen und Risiken birgt das? Wie können Grundstücke von diakonischen Trägern und Kirchengemeinden so bebaut werden, dass Wohnraum für Benachteiligte geschaffen wird? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit generationsübergreifende und sozial durchlässige Wohnmodelle entstehen? Wie können genossenschaftliche Wohnbauprojekte umgesetzt werden? Welche Modelle zum Wohnungserhalt für Menschen mit wenig Geld gibt es? Der Fachtag soll genutzt werden, um Ideen auszutauschen, Modelle zu entwickeln und wohnungspolitische Partnerschaften anzubahnen. Denn: Kirche und Diakonie sind wichtige Akteure auf dem Wohnungsmarkt.

Weitere Informationen
Ein Artikel zum Thema:
Soziale Hilfen
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewerten Sie diesen Artikel als Erster