DVD: Bürgerschaftliches Engagement

Ein Beitrag der Integrationsagenturen

Praxisbeispiele aus der Arbeit von Integrationsagenturen auf DVD

Ihr/e Ansprechpartner/in
Ioanna Zacharaki

Migration und Flucht

Weitere Informationen
Ein Artikel zum Thema:
Migration und Flucht

Beispielhafte Inhalte der DVD

  • Intergrationspaten aus Köln erzählen, wie ihr Engagement in der Einzelförderung von Migranten die Integrationsarbeit hier in Form von Sprachvermittlung unterstützten und erfolgreich ergänzen. Sie berichten auch darüber, wie sie auf ihren Einsatz vorbereitet wurden, welche Erfahrungen sie gemacht haben und welche Freude sie bei ihrer Arbeit erlangt haben. 
  • Engagierte Jugendliche in Essen präsentieren ihre Aktivitäten im Stadtteil, die zur Pflege und zum Wiederaufbau von öffentlich genutzten Flächen, wie beispielsweise Spielplätzen beitragen. Die dabei verdiente Anerkennung und das entsehende Gruppen-, bzw. Zusammengehörigkeitsgefühl sind gleichzeitig Motivation und Gewinn für die engagierten Jugendlichen. 
  • Lernpaten in Hagen setzen sich dafür ein, durch den Einzelkontakt zu Kindern mit Zuwanderungsgeschichte, diese einerseits sprachlich zu fördern und ihnen darüber hinaus beispielsweise mit spielerisch oder durch Erzählungen die Kultur und die Lebensgewohnheiten der Deutschen zu vermitteln.
  • Gesundheitsförderung in Köln: Menschen mit Zuwanderungsgeschichte treffen sich zu Gesundheitsthemen und laden Expertinnen und Experten zu Vorträgen und Diskussionen ein. Eine Sprachvermittlerin gewähreistet, dass alle die Inhalte verstehen.

Einzelne Exemplare der DVD können bei der Diakonie RWL kostenlos bezogen werden. Kontakt: Ioanna Zacharaki, Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V., Lenaustr. 41, 40470 Düsseldorf. Telefon 0211 6398-253.
i.zacharaki@diakonie-rwl.de