In der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Familie NRW (eaf-nrw) haben sich evangelische Ämter, Dienste, Werke, Verbände und Einrichtungen zusammengeschlossen, die sich mit Fragen der Familie beschäftigen. Sie organisiert Tagungen und Gespräche mit Fachleuten aus der Landes- und Kommunalpolitik, kirchlichen Einrichtungen und Verbänden. Die eaf verfasst Stellungnahmen in Fragen der Familienpolitik.

Ziel des Fachverbandes ist es, eine stärkere Familienorientierung in Politik, Gesellschaft, Arbeitswelt und der Stadtentwicklung zu erreichen. Sie versteht sich dabei als moderne Anwältin von Eltern, Kindern und Familien, insbesondere bei kirchlichen Einrichtungen, Diensten und Gemeinden. Die eaf engagiert sich für eine familiengerechte Gestaltung unserer Gesellschaft im Sinne der evangelischen Sozialethik. Dabei möchte sie Kirchengemeinden und Kommunen anregen, neue Initiativen zur Unterstützung von Familien zu gründen.

Vorsitz und Geschäftsführung
Weitere Mitglieder des Vorstands