Mittwoch, 8. November 2017

Mit Shopping Chancen schaffen

Diakonie RWL startet Onlineportal zu Shops diakonischer Beschäftigungsgesellschaften

Düsseldorf/Münster, 8. November. In den Beschäftigungsunternehmen der Diakonie stellen arbeitslose Menschen oft kreative und hochwertige Produkte her. Aus Waschtrommeln entstehen Leuchttische, aus Fahrradschläuchen Gürtel und aus Stoffresten moderne Taschen. Meist sind die anspruchsvollen Artikel nur lokal erhältlich. Das ändert sich jetzt mit einem neuen Shop-Portal, über das Angebote ausgewählter diakonischer Beschäftigungsunternehmen leichter zu finden sind: www.diakonie-rwl.de/diakonische-webshops   

Ihr Ansprechpartner
Sabine Damaschke
Presse- und Medienarbeit, Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Weitere Informationen
Ein Artikel zum Thema:
Arbeit und Beschäftigung

„Arbeit gibt den Menschen Würde zurück“, betont Diakonie RWL-Vorstand Christian Heine-Göttelmann. „Daher ist es klug, Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu finanzieren.“ Das tun die rund 100 Beschäftigungsgesellschaften, die unter dem Dach der Diakonie RWL zwischen Bielefeld und Saarbrücken tätig sind, in vielen Projekten. Mit dem Erlös der Produkte, die arbeitslose Menschen in den Beschäftigungsunternehmen herstellen, können weitere kreative Artikel entstehen und Projekte finanziert werden. 

So bietet die Wuppertaler Beschäftigungsgesellschaft GESA Upcycling-Artikel an, die jugendliche Schulabbrecher im Rahmen des Projekts „Heldentaten“ aus gebrauchten Waschtrommeln und altem Holz fertigen. Dazu gehören Feuerschalen und Leuchttische, Hocker und Vogelhäuschen. Auch die low tech, eine gemeinnützige Arbeitsmarktförderungsgesellschaft in Aachen und Düren, hat sich auf Upcycling-Produkte spezialisiert. Sie verkauft unter anderem Gürtel aus Fahrradschläuchen, Sitzkisten aus Paletten und textile Pflanzvasen. Die Neue Arbeit Essen bietet Designerprodukte aus Holz und hochwertige Artikel aus Stoff an. Im Diakoniewerk Duisburg haben Jugendliche Kindergitarren mit schmalen Griff und nur drei Saiten gebaut.

Solche Angebote sind nun über das neue Onlineportal leichter zu finden: www.diakonie-rwl.de/diakonische-webshops  
Mehr über das Portal finden Sie hier: https://www.diakonie-rwl.de/themen/arbeit-und-beschaeftigung/diakonische...