Dienstag, 10. Juli 2018

Diakonischer Zwischenruf_04

Hospiz- und Palliativversorgung in stationären Pflegeeinrichtungen

Das Hospiz- und Palliativgesetz hat erste Verbesserungen in der Beratung für Menschen in Pflegeheimen gebracht. Dieser erste Schritt kann nur hilfreich werden, wenn in einem zweiten auch die entsprechenden Mittel für die bessere Begleitung und Versorgung Sterbender bereitgestellt werden. 

Der Diakonische Zwischenruf erläutert die Hintergründe und erklärt, warum eine gesetzliche Regelung erforderlich ist, die die Pflege stärkt.