Johanniter NRW

1. Dezember 2021
Neuer Vorstand berufen

Matthias Cramer, Volljurist und gelernter Kaufmann, leitet die Johanniter-Unfall-Hilfe NRW künftig gemeinsam mit seinem hauptamtlichen Kollegen Udo Schröder-Hörster. Der 53-Jährige wurde zum Nachfolger von Hans von Tiesenhausen berufen, der den Verband zwölf Jahre geleitet hat. Als ehrenamtliches Mitglied des NRW-Landesvorstandes ist Cramer für rund 15.000 Johanniter mit verantwortlich, die sich im Rettungsdienst und Katastrophenschutz, in der Pflege und sozialen Diensten sowie in Kitas und Jugendarbeit engagieren.