Diakonie Paderborn-Höxter

25. Oktober 2022
Studien-Teilnehmende gesucht: Wiedereinstieg ins Arbeitsleben nach einer Krebserkrankung

Die Psychosoziale Krebsberatung der Diakonie in Paderborn wurde als eine von insgesamt 20 Krebsberatungsstellen in Deutschland ausgewählt, sich an der bundesweiten Studie "CARES" zu beteiligen. Dabei handelt es sich um ein intensiviertes Beratungsangebot zum Wiedereinstieg ins Arbeitsleben nach Krebs. Beteiligt an der Studie ist unter anderem die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG), gefördert wird sie von der Deutschen Rentenversicherung Bund und wissenschaftlich begleitet vom Universitätsklinikum Bonn.
In den ausgewählten Krebsberatungsstellen soll in den kommenden Monaten untersucht werden, inwieweit Ratsuchende jene Unterstützungsangebote als hilfreich erleben. Dafür sucht die Krebsberatungsstelle der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. krebserkrankte Menschen, die an der Studie teilnehmen möchten.

Zur Pressemitteilung