Wegweiser für Neuzugewanderte

Wegweiser für Neuzugewanderte in sieben Sprachen

Griechischen, polnischen, bulgarischen, rumänischen, spanischen, portugiesischen und italienischen Neuzugewanderten stehen nun umfangreiche Informationen zum Aufenthalt in Deutschland in ihrer Muttersprache zur Verfügung. Dabei geht es um Themen wie Sprachförderung, Wohnen, Arbeit, Kinder, Schule, Berufsausbildung, Kranken- und Sozialversicherung, Soziale Dienste, Kultur und Freizeitangebote. Der mehrsprachige Wegweiser soll zudem Multiplikatoren in ihrer Beratungsarbeit unterstützen.