Organspende

Tagung zur Organspende

Mehr als 10.000 Menschen warten in Deutschland auf ein lebensrettendes Spenderorgan. In Werbekampagnen ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung alle Bürger auf, Herz, Lunge, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Dünndarm oder Gewebe zu spenden. Die Krankenkassen verschicken an alle Versicherten ab 16 Jahren Informationen zur Organspende und legen den Organspendeausweis gleich dazu. In regelmäßigen Umfragen wird die Bevölkerung für das Thema sensibilisiert und eine Spende als moralische Pflicht oder ein Akt der Nächstenliebe dargestellt.