Interkulturelle Öffnung

Vielfalt und Interkulturelle Öffnung

Bunter ist besser

„Es geht uns nicht darum, mit immer neuen, schwer zu erfüllenden Anforderungen an die Träger, Einrichtungen und Mitarbeitenden der Diakonie RWL heranzutreten. Unser Anliegen ist deutlich zu machen, dass Vielfalt und interkulturelle Öffnung vielfältige Chancen bieten. Die Phase der Projektarbeit und der Schulungen in interkultureller Kompetenz muss allerdings übergehen in einen umfangreichen Prozess der Öffnung“, so Ioanna Zacharaki, Referentin für Integration und Interkulturalität bei der Diakonie RWL.

Workshop für die Leitungsebene diakonisch-kirchlicher Träger und Einrichtungen

"Interkulturelle Herausforderung für die eigene Organisationsentwicklung": Dokumentation zu Referaten und Präsentationen bei einem Workshop für die Leitungsebene diakonisch-kirchlicher Träger und Einrichtungen am 7. Juni 2011 in Hagen.
Hinweis zur Barrierefreiheit: Diese Dokumentation enthält viele Grafiken und eingescannte Texte und ist so leider für Menschen mit Blindheit nicht geeignet.