Flüchtling

Freiwillige im Sommerporträt

Die Zeiten im deutschen Passiv sind kompliziert. "Warum heißt es 'man hat ihn verfolgt', aber 'er ist verfolgt worden'?" fragt Hanifa."Komm mit", fordert Milad Alamdari die 46-jährige Afghanin auf, schnappt sich Notizblatt und Stift und geht mit ihr in den Garten hinter dem "Caféquatsch" in Düsseldorf. Seit drei Monaten besucht Hanifa das Café der Evangelischen Familienbildung in Düsseldorf. Dort findet mittwochs immer ein Flüchtlingstreff statt.