Corona

Neue Corona-Beschränkungen

In der Wohnungslosenhilfe gab es viele kreative Einfälle, um die Menschen in der Pandemie zu erreichen. Jetzt ist es kalt, nass, und es gibt einen neuen Teil-Lockdown. Sie leiten die Wohnhilfen Oberberg der Diakonie Michaelshoven. Wie geht man dort damit um?

Spendenaktion "Wir im Revier"

Wenn Stefanie Baier nach dem Wochenende in ihr digitales Postfach bei der Diakonie Dortmund schaut, atmet sie tief durch. 42 neue Mails innerhalb von drei Tagen, in denen Menschen aus dem Ruhrgebiet um finanzielle Hilfe bitten – das gehört derzeit zu ihrem Arbeitsalltag. Tanja Schymik vom Diakoniewerk Essen geht es ähnlich.

Fördermittel in Zeiten von Corona

Grundsätzlich zeigen fast alle Fördermittelgeber Verständnis, wenn geförderte Maßnahmen wegen des Corona-Virus nicht in geplanter Weise durchgeführt werden können.

Seiten