Abstimmung mit großen Stimmzetteln

Hauptversammlung des Diakonie RWL e.V.: Fristen verlängert

Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl als Delegierte in die Hauptversammlung können noch bis zum 5. November 2014 eingereicht werden.
Wahlaufruf und Unterlagen


22. August 2014

Treffen der eKH-Einsatzleitungen in den Krankenhäusern im Rheinland

Grüne Damen und Herren: "Nachwuchsgewinnung" über gute Qualifizierungsangebote

Käte Roos und Cornelia Gmeiner

Bei einem Treffen der eKH-Einsatzleitungen in den Krankenhäusern im Rheinland am 14. August wurden aktuelle Herausforderungen für die Arbeit der Grünen Damen und Herren diskutiert. Zu den Themen gehörten Strategien für die Gewinnung neuer Ehrenamtlicher, der Bedarf an Qualifizierungsangeboten und die ökumenische und interkulturelle Öffnung der Arbeit. Als Gast mit dabei war Käte Roos, die neue Bundesvorsitzende der ekh Deutschland.

Auch ein Thema: Sparzwang im Gesundheitswesen

15. August 2014

Hilfe für Flüchtlinge im Irak

Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden

Verstärkte Kämpfe und massenhafte Fluchtbewegungen im Norden Iraks schwächen den zerbrechlichen Staat erneut. Hunderttausende Menschen fliehen vor terroristischen Milizen; syrische Flüchtlinge, die in ihrem Nachbarland Schutz suchten, sind gezwungen, erneut zu fliehen. Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt sowohl die syrischen Flüchtlinge, als auch die intern Vertriebenen Iraker unter anderem mit Nahrungsmittel- und Gesundheitspaketen, Mietzuschüssen und psychosozialer Hilfe.

Mehr zu Diakonie Katastrophenhilfe für Flüchtlinge im Irak

12. August 2014

Dokumentation zum Kölner Sozialrechtstag: Neuordnung der Leistungen für Menschen mit Behinderungen

Prof. Dr. Uwe Becker: Inklusion und Reform der Eingliederungshilfe - Forderungen der Leistungserbringer

Cover der Dokumentation

Auf dem Kölner Sozialrechtstag am 20. März 2014 wurde der Reformbedarf im Leistungsrecht für Menschen mit Behinderungen aus juristischer und sozialpolitischer Perspektive beleuchtet. Die wichtigsten Tagungsbeiträge sind nun im Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit dokumentiert (3/2014). Enthalten ist ein Beitrag von Prof. Dr. Uwe Becker, in dem Reformbedarfe aus Sicht der Leistungserbringer dargestellt werden.

Überblick über die Beiträge, Bestellmöglichkeit und weitere Materialien zum Thema "Inklusion"

7. August 2014

Neue Einblicke und Einsichten zur (nicht nur) rheinischen Diakoniegeschichte

Kein Laptop auf dem Tisch, kein Handy in der Hand oder gar am Ohr – solche Versammlungen von führenden Diakonie- und Kirchenvertretern sind heute kaum noch denkbar. Und das 1945 aufgenommene Titelbild der neuen Geschichtsbroschüre „Miszellen zur rheinischen Diakoniegeschichte“ zeigt noch einen weiteren Unterschied: Bei Sitzungen oder Synoden Pfeife zu rauchen, würde sich heute niemand mehr trauen …

Am regionalen Beispiel der rheinischen Diakonie ermöglicht die neue, aus den Archiven geschöpfte historische Darstellung tiefe Einblicke in wesentliche Kapitel einer Wohlfahrtsgeschichte, die den meisten Heutigen nicht mehr vertraut ist.

"Miszellen zur rheinischen Diakoniegeschichte"

4. August 2014

Zum Glück diakonisch

Neue Broschüre zum Sonntag der Diakonie

Selten hat wohl eine Jahreslosung so viel Resonanz ausgelöst wie die für das Jahr 2014: „Gott nahe zu sein ist mein Glück“. In Gemeinde und Kirche ist Glück zum Thema geworden. Hat Glück auch eine diakonische Dimension? Die Diakonie hat doch eher mit Menschen zu tun, die nicht vom Glück verwöhnt werden. Die neue kleine Broschüre der Diakonie RWL sucht Glücks-Spuren auch in diakonischen Bezügen.

Glück diakonisch

... weitere Meldungen

Bildschirmfoto vom Navigationspunkt Aktuelles

 

Weitere Meldungen aus den letzten Wochen


Im Meldungsarchiv finden Sie alle Meldungen aus der Rubrik "Aktuelles" seit 2008

Alle Meldungen aus der Rubrik "Aktuelles"