Meldungen

25. Februar 2017

Trauer um Ilse Voigt

Pionierin der Diakonie im Rheinland gestorben

Ilse Voigt, langjährige stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes des früheren Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche im Rheinland (DW EKiR), ist am 19. Februar im Alter von 86 Jahren gestorben. Ilse Voigt war bis zum Jahr 2000 stellvertretende Vorsitzende des Hauptausschusses des DW EKiR. Sie war auch Mitglied im Kuratorium der Rheinischen Gesellschaft. 

24. Februar 2017

Diakonie im Karneval

Mit Luther im Rosenmontagszug

Ob Mottowagen oder Fastnachtsorden: 500 Jahre Reformation zeigen sich dieses Jahr auch im Karneval. In Düsseldorf marschiert die Diakonie mit einer Fußgruppe im Rosenmontagszug mit - Seite an Seite mit den Jecken des Evangelischen Kirchenkreises. In ihrer Mitte fährt ein Prunkwagen, von dem ein drei Meter hoher Martin Luther herunterblickt.

22. Februar 2017

Psychosoziale Prozessbegleitung

Erste Begleiter der Diakonie starten in NRW

Die Prüfung ist bestanden, jetzt kann es richtig losgehen. Nach einem Jahr Studium starten die ersten Sozialpädagogen der Diakonie mit der Psychosozialen Prozessbegleitung. Sie bieten Opfern schwerer Gewalttaten nun soziale Unterstützung in Gerichtsverfahren an. Katrin Hotze vom Diakoniewerk Essen hat schon ihre erste Klientin betreut.